Pesto Genovese

Der Klassiker aus Italien.

Arbeitszeit ca. 15 Minuten

Koch-/Backzeit keine

Gesamtzeit ca. 15 Minuten

Zutaten für 1 Portion

  • 4 Bund frischer Basilikum
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Eine Handvoll Pinienkerne (40-50 g)
  • 50 g frischer Parmesan am Stück
  • 85 g Ahornsirup oder Agavendicksaft oder Honig
  • 1 EL Zucker
  • 40 g Öl

Zubereitung

1.Pinienkerne bei mittlerer Hitze in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sie goldbraun sind. Danach kurz abkühlen lassen.

2.Basilikumblätter abzupfen und in einen Mörser oder einen Rührbecher geben. Knoblauchzehen schälen, etwas zerkleinern und zum Basilikum geben.

3.Die abgekühlten Pinienkerne dazu. Etwas Meersalz hinzufügen und dann nach und nach das Olivenöl zugießen und mörsern, bis alle Zutaten fein zerstoßen und eine sämige Creme entstanden ist. Falls kein Mörser Vorhanden ist kann man auch einen Mixer bzw. Stabmixer nehmen.Anschießend Parmesan ganz fein reiben und unter das Pesto rühren.