Suppe aus Radieschengrün

Das kann man essen? Klar! Egal ob im Salat, im Smoothie oder wie hier als Suppe.

Zubereitungszeit:  20 Minuten

Zutaten für 4 Portion

  • 3 Schalotten
  • 1 Kartoffel
  • etwas Öl
  • 150 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Olivenöl
  • Grün von 15-20 Radieschen
  • ein halbes Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Sahne
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

1.Die Schalotten würfeln und mit Öl andünsten. Anschließend mit dem Weißwein ablöschen und etwas einkochen. Dann die Brühe und kleingeschnittene, geschälte Kartoffel hinzugeben. Alles solange kochen bis die Kartoffeln zerfallen und dann die Sahne hinzugeben und einrühren.

2.In der Zwischenzeit das Radieschengrün waschen und kurz in heißem Wasser blanchieren. In einem Mixer das Olivenöl, den Knoblauch, das Radieschengrün und die Petersilie kleinmixen. Dann zur Brühe geben und alle noch einmal pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig.